Leckerer Schokokuchen

Neulich wollte ich mal wieder backen. Ich hatte ein Rezept für super lecker aussehende Brownies gefunden. Leider wurden es am Ende keine Brownies, aber der Schokokuchen war auch sehr lecker. Ich habe das Rezept ein bisschen abgeändert.

Zum Nachbacken braucht ihr:

IMG_7465.jpg

  • 210g geschmolzene Butter
  • 50g ungesüßten Kakao
  • 260g Mehl
  • 260g Zucker
  • 4 Eier
  • 4 Messerspitzen Vanille
  • Backpapier
  • Brotbackform oder Backblech
  • Rührgerät

IMG_7468.jpg

Zuerst rührt ihr die geschmolzene Butter und den Kakao zusammen.

IMG_7469.jpg

Dann gebt ihr zuerst das Mehl und den Zucker und nach kurzem Rühren die Eier und die Vanille dazu.

IMG_7472.jpg

Heizt den Ofen auf ungefähr 180° C auf Ober-/Unterhitze vor.

IMG_7470.jpg

Legt eure Form mit Backpapier aus und gebt den Teig gleichmäßig hinein.

IMG_7471.jpg

Backt den Kuchen 20-30 Minuten und macht die Stäbchenprobe. Wenn nichts mehr an dem Stäbchen hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.

IMG_7473.jpg

Holt den Kuchen aus dem Ofen und lasst ihn auskühlen.

Dazu passt bestimmt Sahne sehr gut – ich hab das jetzt noch nicht ausprobiert, könnte es mir aber sehr gut vorstellen.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 .

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s